Leitbild

Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen.

GEMEINSAM LEBENGEMEINSAM LERNENGEMEINSAM LEISTEN
Bei der Gestaltung von Gemeinschaft und dem Versuch Probleme zu bewältigen, unabhängig davon, wo sie auftreten, ist uns jeder Einzelne wichtig und bedeutend: jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten. Diese Erkenntnis ist aber nicht nur schmeichelhaft, sondern verlangt uns allen auch Einsatz und Verantwortungsbereitschaft ab. Die Bereitschaft und den festen Willen Wissen zu erlernen, zu diskutieren, andere Meinungen zu akzeptieren, für eigene Ideen zu werben und Verantwortung zu übernehmen. Das ist eine Chance und eine Verpflichtung.
Alle am Schulleben Beteiligten erhalten diese Chance und übernehmen diese Verpflichtung! Jeder Mensch kann in seinem Umfeld Gutes bewirken.
Was sich im Kleinen übt, kann ins Große wirken. Denn wir an der Theodor-Heuss-Schule nehmen den gesellschaftlichen Auftrag wahr. Wir sind ein Haus des gemeinsamen Lebens, des gemeinsamen Lernens und des gemeinsamen Leistens.
Ausführliche Informationen dazu, was wir unter „GEMEINSAM LEBEN – GEMEINSAM LERNEN – GEMEINSAM LEISTEN“ verstehen, finden Sie in unserem Schulprogramm (ab Seite 9).