Startseite der Theodor-Heuss-Schule

UPDATE zur Corona-Pandemie: 18.04.2021, 18:10 Uhr

EILMELDUNG:

Ab Dienstag (20.04.2021) Distanzunterricht (Ausnahme: Jahrgang 10 und Betreuung)

Die Stadt Bielefeld hat den Schulen soeben folgende Entscheidung mitgeteilt:

An alle Bielefelder Schulen
Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund des in Bielefeld aktuell steigenden Inzidenzwertes … erlässt die Stadt Bielefeld in Abstimmung mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW am Montag, 19.04.2021, eine entsprechende Allgemeinverfügung, womit ab kommendem Dienstag (20.04.2021) an allen öffentlichen Schulen, Ersatzschulen und Ergänzungsschulen i.S.d. Schulgesetzes NRW in Bielefeld, schulische Nutzungen im Sinne von § 1 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 bis 3 CoronaBetrVO untersagt sind. Der Unterricht wird somit ab 20.04.2021 als Distanzunterricht erteilt. Davon ausgenommen sind:

die Abschlussklassen der allgemeinbildenden Schulen, der Berufskollegs und der Förderschulen sowie die entsprechenden Semester im Bildungsgang Realschule des Weiterbildungskollegs,

schulische Betreuungsangebote gemäß § 1 Abs. 10 und 11 CoronaBetrVO,U unterrichtspraktische Prüfungen im Rahmen der Lehrerausbildung.


Der Unterricht am 19.04.2021 findet wie unten erläutert statt.

Unterricht ab 19.04.2021:
Jahrgang 10: Präsenzunterricht
übrige Klassen: Wechselunterricht

Die Verfügung des Kreises Gütersloh bezieht sich nur auf die Schulen im Kreis Gütersloh. An der THS ist am Montag Unterricht. Auch für die Kinder, die im Kreis Gütersloh wohnen.

Testpflicht für die Teilnahme am Präsenzunterricht und der Notbetreuung


Liebe Eltern,

wir haben in der neuesten Mail vom Schulministerium die Information erhalten, dass ab Montag, den 19.04.21 wieder Wechselunterricht stattfindet. Die Termine für den Wechselunterricht sind bis zum Schuljahresende auf der Logineo-Plattform veröffentlicht.
Ebenso geht aus der Mail hervor, dass es für alle Beteiligten am Schulleben eine Testpflicht für die Teilnahme am Unterricht gibt.

Zu den Selbsttests:

Die Tests sind nicht freiwillig. Gemäß der neuen Coronabetreuungsverordnung darf am Unterricht und an der Notbetreuung in der Schule darf nur noch teilgenommen werden, wenn wöchentlich zwei Corona-Selbsttests gemacht wurden und die Ergebnisse negativ waren.

Wenn die Teilnahme am Selbsttest verweigert wird und auch kein Bürgertest als Ersatz vorgelet wird, darf die Schule nicht betreten werden.
Wir weisen die Eltern nicht getesteter Schülerinnen und Schüler auf ihre Verantwortung für den regelmäßigen Schulbesuch ihres Kindes (§ 41 Absatz 1 Satz 2 Schulgesetz NRW) und die Gefahren für den Schul- und Bildungserfolg hin. Nicht getestete Schülerinnen und Schüler haben keinen Anspruch auf ein individuelles Angebot des Distanzunterrichts.

Die Pflicht zur Durchführung der Tests kann in der Schule erfüllt werden:

  • Die Tests werden zu Beginn des Unterrichts mit der jeweils anwesenden Klassengruppe unter Aufsicht und Anleitung eines Erwachsen von den Schülerinnen und Schülern selbstständig durchgeführt. Die allgemeinen Hygieneregeln müssen auch während des Tests eingehalten werden.
  • Der Jahrgang 10 wird am Montag und Mittwoch in der ersten Stunde getestet.
  • Die übrigen Jahrgänge werden in ihren Gruppen am Montag und Mittwoch, bzw. am Dienstag und Donnterstag getestet.
  • Die Tests müssen bei Zuspätkommen oder Fehlen in jedem Fall nachgeholt werden.
  • Sollte ein Kind nicht am Test in der Schule teilnehmen wollen, kann vorher ein Test an einer Teststelle (Bürgertest) durchgeführt werden. Dann ist in der Schule das negative Testergebnis vorzuweisen, das nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Da Tests von einem anderen Hersteller zur Verfügung gestellt worden sind, hat sich die Testdurchführung geändert. Wir stellen dafür eine neue Kurzanleitung zur Verfügung. Auf den Seiten des Herstellers finden Sie ein Video und weitere Informationen zum neuen Test.

Daniel Norkowski
(Schulleiter)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

für den Unterricht nach den Osterferien finden Sie bei Logineo im geschützten Elternbereich die neuen Zeitpläne für den Wechselunterricht.

Hier das neue Stundenraster für die Jahrgänge 5-9:
1. Stunde: 8:00 – 9:00 Uhr
2. Stunde: 9:05 – 10:00 Uhr
3. Stunde: LAZ und Pause im Wechsel
4. Stunde: 11:05 – 12:00 Uhr
5. Stunde: 12:05 – 13:00 Uhr

Bleiben Sie alle gesund!!!

Daniel Norkowski
(Schulleiter)

Änderung zur Maskenpflicht!

Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske:
Aufgrund der neuen Coronabetreuungsverordnung muss ab Montag, 22.02.2021, von allen Personen auf dem Schulgrundstück und im Schulgebäude (im Rahmen der schulischen Nutzung) eine medizinische Maske gemäß § 3 Absatz 1 Satz 2 der Coronaschutzverordnung getragen werden.
Das gilt auch für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse.

Neues Lernmanagementsystem an der THS:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

zum 01.02.2021 verabschieden wir uns von unserer gewohnten Moodle-Lernplattform. Wir steigen zum 01.02.2021 auf das LOGINEO NRW-Lernmanagementsystem um.
Da das neue System auf Moodle basiert, wird uns allen die Umgewöhnung nicht schwer fallen.
Anleitungen und Informationen zur Anmeldung sind auf der Homepage oben unter Logineo zu finden.
Die Zugangsdaten können bei den Klassenleitungen erfragt werden.

Regelungen zum Distanzunterricht:

Die Lehrkräfte haben mit den Schülerinnen und Schülern die individuellen Kommunikationswege für den Distanzunterricht besprochen. Dabei können die Lernplattformen Moodle (bis max. 31.01.2021) – ab spätestens 01.02.2021 dann Logineo LMS, MS-Teams oder LearningApps eingesetzt werden – dies ist von Fach zu Fach unterschiedlich. Grundsätzlich findet der Distanzunterricht zu den Zeiten im Stundenplan statt. Alle Schülerinnen und Schüler müssen über die vereinbarten Kommunikationswege am Unterricht zeitgleich teilnehmen.

Das aktuelle Konzept zum Distanzunterricht finden Sie auf der Logineo-Plattform unter Elterninformationen.

Sollen Sie zu Hause über keinen Internet-Anschluss verfügen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Sekretariat auf .  

Während des Distanzunterrichts ist für die Jahrgänge 5-6 wieder eine Notbetreuung eingerichtet. Die Anmeldung dazu finden Sie hier.


Hygienemaßnahmen:

Mund-Nase-Schutz-Pflicht!
Aufgrund der neuen Erlasslage darf die THS generell nur noch mit Mund-Nase-Bedeckung betreten werden. Im gesamten Gebäude muss ein medizinische Maske getragen werden. Dies gilt auch während des gesamten Unterrichts. Auch auf dem Schulhof muss eine medizinische Maske getragen werden.
Für die Bereitstellung der Masken der Schülerinnen und Schüler müssen die Eltern Sorge tragen.


Es gilt weiterhin, dass nur gesunde Kinder die Schule besuchen dürfen. Im Falle einer Erkrankung verzichten Sie bitte darauf, Ihr Kind in die Schule zu schicken. Ein erkranktes Kind wird von der Schule umgehend nach Hause geschickt.
Da sind viele Eltern unsicher sind, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen, hat das Ministerium ein Schaubild zur Information veröffentlicht.


Die Schulkonferenz hat auch beschlossen, dass während der Mittagspause das Schulgelände nicht mehr verlassen werden darf, solange die Corona-Pandemie noch anhält.

Mittagsverpflegung im neuen Schuljahr:
Die Stadt Bielefeld hat mit Catering Heine einen neuen Caterer für das Mensaangebot an der THS.
Aufgrund der noch andauernden Corona-Pandemie und der verschärften Hygienebestimmungen für die Essensausgabe wird es nach jetzigem Stand zunächst nur ein Lunchpaket und kein warmes Essen geben. Das Lunchpaket wird in einer fleischhaltigen Variante und in einer vegetarischen Variante angeboten.
In diesem Eltern-Anschreiben informiert Catering Heine Sie über die Kontoverbindungen, Kontaktdaten etc.

 

.

News der THS

AG Schulpodcast

Mehr erfahren

“Discrimination”

Auch die 9e hat sich kreativ dem Thema “Discrimination” gewidmet und...

Mehr erfahren

Racism. It stops with us! Englischer Film der 9a

Racism - ein Thema im Fach Englisch im Präsenzunterricht und Distanzlernen

Mehr erfahren

Englischunterricht in der Klasse 9a unter Pandemiebedingungen: Mit Eis am iPad, ein tanzender Kopf und Videokonferenzen

Während des Distanzlernens haben wir zum Thema USA wöchentliche Englischstunden per Videokonferenz abgehalten. Das war für alle Schüler*innen ungewohnt

Mehr erfahren

Wassily Kandinsky an der THS

Der 8-Französisch-Kunst-Kurs gestaltete eigene Bilder im Stile des Künstlers Wassily Kandinsky.....

Mehr erfahren

Alle Beiträge ansehen

Zum News-Archiv